Premiere "Mein Freund Wondruschka" am 5. Dezember 2018

nach dem Kinderbuch „Der Wauga“ von Christine Nöstlinger

„Wauga-Wumm“, ruft Peter, sobald er etwas Aufregendes erlebt. Das ruft er oft, denn kein Kind erlebt so viele so außergewöhnliche Dinge wie er. Seine Freunde nennen ihn deshalb nur noch Wauga. Wenn er erzählt, denken seine Zuhörer, sie seien selbst dabei gewesen, so lebendig und bunt sind seine Berichte. Eine Pfütze schillert in der Sonne wie der Pazifik, ein Stein wird so gewaltig wie die Dolomiten. Solche Übertreibungen entsprechen zwar nicht der Wahrheit, aber sind es deshalb Lügen? Als seine Klassenkameraden seinen Freund Wondruschka, einen Geheimagenten kennen lernen wollen, kommt Wauga in Erklärungsnot. Hier
geht es zum Spielplan...

Über uns

Die Blinklichter – ein Familientheater Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit präsentieren die Blinklichter ein neues Theaterstück mit Musik. Die Geschichte wird eigens für das junge Ensemble erfunden und die Lieder werden dafür komponiert. Unser Zielpublikum sind Grundschulkinder, aber wir begeistern auch Eltern, Großeltern und Jugendliche mit unseren Aufführungen. Die  Proben für die aktuelle Inszenierung beginnen nach den Sommerferien in den Kursen.  Alle Kurse wachsen bei den Proben zu einem großen Ensemble zusammen und jedes Blinklicht übernimmt Verantwortung für das Gelingen des Ganzen. Die mitwirkenden Kinder und Jugendlichen in ihren darstellerischen und gesanglichen Fähigkeiten zu fördern, ist unser theaterpädagogisches Konzept. Damit die Blinklichter auf der Bühne glänzen, erledigen ein Team aus Theaterleuten und aktive Mitglieder des Fördervereins die Arbeit hinter den Kulissen, um den entsprechenden Rahmen zu schaffen. Die ehrenamtlichen Helfer bei Bühne, Kostüm und Maske sind Mütter und Väter – oft noch, wenn ihre Kinder altersbedingt schon längst nicht mehr bei den Blinklichtern spielen.  Auch in diesem Sinn begreifen wir uns als Familientheater.

Aktuelles Ensemble

Kurs 1
Kurs 1
Kurs 2
Kurs 2
Kurs 3
Kurs 3
Kurs 4
Kurs 4

Letzte Neuigkeiten